Heimniederlage der Herren 1

Gegen die Spielvereinigung Denzlingen/Gundelfingen verloren am Sonntag unsere Herren 1 mit 3:6. Sebastian Gerber, Markus Rägle und Johannes Kopp konnten ihre Spiele relativ deutlich für sich entscheiden. Thomas Schillak, Matthias Hammann und Martin Schmidt (im Matchtiebreak) verloren jedoch ihre Einzel. So ging es ausgeglichen mit 3:3 in die Doppel.

Die Paarungen Hammann/ Gerber, Schmidt/Schillak (im Matchtiebreak) und Rägle/Kopp konnten leider keines der Spiele für sich entscheiden und somit stand am Ende ein zu deutliches 3:6 fest.

Herren 1 mit Auftaktniederlage

Auch die erste Herrenmannschaft bestritt an diesem Wochenende ihr erstes Spiel.
Beim TC Wasenweiler mussten sich die Mannen um den fehlenden Kapitän Martin Schmidt mit 3 : 6 geschlagen geben. Christoph Kopp gewann sein Einzel hart umkämpft 7 : 5 / 6 : 3, Sebastian Gerber siegte 6 : 4 und 6 : 0. Die restlichen Einzel von Markus Rägle, Johannes Kopp, Christoph Schröder und Simon Studinger gingen zugunsten der Gastgeber. Mit einem Zwischenstand von 2 : 4 ging es in die Doppel. Hier konnte leider nur die Paarung Christoph Kopp / Sebastian Gerber punkten und sicherten den dritten Punkt im Match Tiebreak.